Feuerhemmende Beschichtungssysteme

für Holz



Mit den feuerhemmenden Holzbeschichtungen TEKNOSAFE kann auch in Gebäuden, für die Brandschutzvorschriften gelten, Holz eingesetzt werden. Das trifft zum Beispiel auf öffentliche Gebäude, oder auf Gebäude in stark bebauten Gebieten zu.

Funktionsweise:

Im Brandfall quillt der Lack zu einer dauerhaften, schützenden Schaumschicht auf und erzeugt eine isolierende Wirkung, die verhindert, dass brennbare Gase aus dem Holz austreten.
Bei andauerndem Feuer verwandelt sich der obere Bereich des Holzes in Holzkohle, jedoch ohne sich zu entzünden. Aufgrund dieser Eigenschaften ist das mit TEKNOSAFE behandelte Holz in der Lage, die darunter liegenden Materialien vor Feuer zu schützen.


TEKNOS FR FACADE

  • feuerhemmendes Beschichungssystem für farbige, deckende Lackierungen
  • geeignet für Innen- und Außenbereich
  • gemäß EN 13501-1 in Brandverhaltensklasse B-s1, d0 eingestuft
  • Lackaufbau :
    • Teknosafe 2407: feuerhemmende, weiße Grundierung
    • Nordica Eko 3330: wasserbasierter Decklack, in diversen Farbtönen

TEKNOS FR PANEL

  • feuerhemmendes Beschichtungssystem für farblose Lackierungen
  • geeignet für Innen- und Außenbereich
  • gemäß EN13501-1 in Brandverhaltensklasse B-s1, d0 eingestuft
  • Lackaufbau:
    • Teknosafe 2467: feuerhemmende, farblose Grundierung
    • Teknoclear Aqua 1331-01: farblose, wasserbasierte Schlussbeschichtung

Bei Fragen zu den Zertifizierungen oder für weitere Informationen, rufen Sie uns an!